Silvio-Themendeck

Aus Yugioh-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wissenswertes

  • Hier werden alle Anime und Mangakarten von Silvio aufgelistet.

Strategie

  • Silvios erstes Deck war das Anime only "Dart" Deck, welches aus ein paar Tributmonstern bestand. Durch die zuvor von ihm gestohlenen Pendelmagier, verschaffte er sich einen spielerischen Vorteil, mit dem er all seine hochstufigen Monster auf einmal beschwören konnte.
  • Sein zweites Deck war ein Mega-Monarchen Tributdeck, dass scheinbar auf Möbius aufbaute und darauf ausgelegt war, Zauber und Fallen des Gegners zu zerstören.
  • Sein drittes Deck war ein Yosenju Pendeldeck, mit dem er viele direkte Angriffe ausführen konnte, um Druck zu erzeugen. Außerdem verwendete er sein Majosenju Daibak, um den Gegner in einen harten Lookdown zu sperren.
  • Sein letztes Deck, ein Abyss Actor Deck, wurde vermutlich für ihn von Declan hergestellt und ist ebenfalls ein Pendeldeck. Dieses letzte Deck ist sehr flexibel und baut vorwiegend auf simple Angriffe mit vielen Monstern auf.
  • Sein Deck im Manga ist wieder ein Mega-Monarchendeck, das diesmal allerdings nicht auf Möbius, sondern auf Erebus und Eidos aufbaut.

Karten

Pendelmonster

Monster

Zauber

Fallen

Karten die er Yuya zum Tausch anbietet

Trivia

  • Alle Karten in seinem Monarchen und Dart Deck waren Parallel Rare.
  • Zu Beginn ist es Sawatari noch wichtig, seine Karten in einer hohen Seltenheit zu spielen. Das ist unter Yu-gi-Oh! Charakteren einzigartig. Auch wenn es vorher schon viele gab, die hinter seltenen Karten her waren.
  • Er ist der erste Charakter der Karten in Parallel Rare spielt.
  • Er stahl einst Zeitdeutender Magier und Sterndeutender Magier von Yuya, musste sie ihm aber später wieder zurückgeben.
  • Dafür behielt Yuya Sawataris Blockspinne.