Zählmarke

Aus Yugioh-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pechschwarzer Energiestein ist eine der einfachsten Möglichkeiten zur Produktion von Zauberzählmarken.

Als Zählmarken (jap. カウンター Kauntā, engl. counter) werden Zähler bezeichnet, die von Karten produziert und auf dieselbe oder andere Karten gelegt werden. Zählmarken dienen in der Regel dazu, um Bedingungen für die Aktivierung eines Effekts oder die Anzahl der Aktivierungen eines Effekts zu bestimmen, oder werden selbst für andere Effekte benötigt. Zählmarken befinden sich in keinem Deck, und es gibt keine offiziellen verwendbaren Zählmarken (anders als bei den Spielmarken). Stattdessen können und werden Gegenstände wie kleine Münzen oder Würfel (und deren Augen) verwendet.

Zählmarken können in der Regel nur auf offene Karten gelegt werden. Wird eine Karte gesetzt, etwa durch Buch des Mondes, oder auch nur kurzweilig vom Spielfeld entfernt, verliert sie alle auf ihr befindlichen Zählmarken. Ebenso werden die Zählmarken entfernt, wenn der Effekt des Monsters annulliert wird (jedoch nur, wenn das Monster, auf der die Zählmarken liegen, auch die Karte ist, welche sie produziert hat).

Zauberzählmarke

Zauberzählmarken (jap. 魔力カウンター Maryoku Kauntā; engl. spell counter) sind ein spezifischer Typ von Zahlmarken und zugleich die häufigsten Zählmarken. Zauberzahlmarken werden von der jeweiligen Karte meist dann produziert, wenn eine Zauberkarte aktiviert und aufgelöst wird.

Es scheint, dass das Artwork von Pechschwarzer Energiestein eine Zauberzählmarke zeigt, da viele Karten, deren Effekte mit Zauberzahlmarken in Verbindung stehen, ebenfalls einen solchen Stein im Artwork haben, oft als Teil der Kleidung, der Rüstung oder der Waffe(n).

Siehe auch