Chazz Princeton

Aus Yugioh-Wiki
Slifer Red Schüler
[[image:{{{Image}}}|200px]]
Bild1 Bild2 Bild3
Name: Chazz Princeton
ja 万丈目準
en Chazz Princeton
Informationen
Debüt Die Aufnahmeprüfung
Alter 14 (am Anfang), im Moment 17
Sprecher
David Turba
Lieblingskarte {{{Karte1}}}
Freunde Jaden
,
Syrus
,
Hassleberry
,
Alexis
,
Atticus
,
Professor Banner
,
Crowler
,
Blair
,
Jim Crocodile Cook
,
Jesse Andersen
,
Axel Brodie
,
Zane Truesdale
Feinde Slade Princeton
,
Jagger Princeton
,
Schattenreiter
,
Sartorius
Artefakt
[[image:{{{Image1}}}|130px]]
[[{{{Artefakt}}}]]
Artefakte
[[image:{{{Image1}}}|130px]]
[[{{{Artefakt}}}]]
[[image:{{{Image2}}}|130px]]
[[{{{Artefakt2}}}]]


Chazz Princeton ist der jüngste Sohn einer wohlhabenden Familie, und wurde von seinen älteren Brüdern auf die
Duellakademie

geschickt, damit er der beste Duellant der Welt wird - undsie die Welt in den ihrer Meinung nach wichtigsten Kategorien beherrschen zu können, und zwar Wirtschaft, Politik und Duell Monsters. Da Chazz zuvor eine Art Duellgrundschule besucht hat, besteht er die Aufnahmeprüfung der Akademie
auf Anhieb und landet sofort in dem Haus
Obelisk Blue
. Nachdem er jedoch mehrere Male in Duellen
Jaden
unterlag, und schließlich sogar gegen
Bastion
verliert, sollte er in Ra Yellow wechseln und wurde ausgelacht. Deshalb verlässt er die
Duellakademie
mit seinem Boot. Nachdem man einige Folgen lang nichts von ihm erfährt, kann man sehen, wie er in der Nordakademie gestrandet ist, und von einem
Fremden
die Karte "
Gelber Ojama
" erhält, die nebenbei auch ein Duellgeist ist der Chazz ab da immer zu seite steht. Daraufhin sammelt er sich in der Umgebung der
Nordakademie
genügend Karten, um dort aufgenommen zu werden. In der Akademie fordert er jeden Studenten heraus, um in der Hierarchie der Schule aufzusteigen. Als er schlussendlich sogar den besten Studenten besiegt, eröffnet ihm der
Direktor
, dass er an dem Duell der Schulen teilnehmen darf, dh. sich mit dem besten Duellanten der
Duellakademie
duelliert, also mit
Jaden
. Nach dem Duell, dass von seinen Brüdern in aller Welt übertragen wird, und dass er verliert, trotz der guten Karten die ihm seine Brüder zur Verfügung stellten(die er nicht benutzte), beschließt er, wieder an der
Duellakademie
zu bleiben. Als er dann noch verlor war er für seine Brüder gestorben, doch wurde er dafür von den anderen dafür bejubelt. Er freut sich schon darauf, wieder in
Obelisk Blue
einziehen zu dürfen, als ihm eröffnet wird, dass er als Quereinsteiger in
Slifer Red
einziehen muss.
Weil er meint dass ihm rot nicht besonders steht, besteht er darauf seinen schwarzen Mantel von der Nordakademie zu tragen. Chazz beklagt sich ständig über einiges in der Unterkunft, doch hat er (auch wenn er es nicht zugeben würde) in
Jaden
und
Syrus
gute Freunde und in Banner einen vertrauenswürdigen Hauslehrer gefunden.
Ihm wird auch die Ehre zu getragen einen Geisterschlüssel zu bewachen da er einer der besten Duellanten an der Schule ist. Später melden sich auch noch seine Brüder wieder, die die Duellakademie übernehmen wollen, wenn Chazz sie nicht mit einem Deck besiegt in dem keine Monster mit mehr als 1000 ATK vorhanden sind. Da aber Chazz außer dem Gelben Ojama keine schwachen Monster hat, hat er ein Problem.
Banner
gab ihm den Rat im stillgelegten Brunnen im Wald zu suchen da, dort viele schwache Monsterkarten von Studenten reingeworfen werden. Dort findet er dann auch
Schwarzer Ojama
,
Grüner Ojama
und eine Menge weitere Duellgeister die er in sein Deck aufnimmt, wodurch schlussendlich das Duell gegen seinen Bruder gewinnt.
Er gewinnt wieder später auch sein Duell gegen den Schattenreiter
Don Zaloog
, verliert aber später gegen den stärksten der Schattenreiter, -
Amnael
- als er Banner suchte. Mit der Zeit hat er sich auch noch in
Alexis
verliebt und wollte sie zum Duell fordern um ihr Herz für sich zu gewinnen.
Atticus
gab ihm einen Rat wie sie annimmt.
Atticus
stahl die Geisterschlüssel brachte sie Chazz und somit musste
Alexis
gegen antreten sie gewann auch das Duell.

Im zweiten Schuljahr sollte Chazz die Chance haben, wieder nach Obelisk Blue

aufzusteigen, doch bewies er, dass die Unterkunft keinen Unterschied machte, und ihm der Umgang mit den Slifers sogar gut getan hätte. Er sagte zu dem neuen Obelisk Blue
Jungen mit dem er sich duelliert: "Ich war früher mal genauso wie du. Arrogant und vor niemanden Respekt doch das jetzt anders. Jetzt bin ich nicht ganz so Arrogant und respektiere einige. Das hat einen tieferen Sinn weiß bloß nicht welchen." Er gewann das Duell, doch durch seine Worte verstand das
Crowler
so das Chazz in
Slifer Red
bleiben wollte, und versetzte ihn nicht. Deshalb ließ die Unterkunft renovieren damit sie seinen Ansprüchen gerecht wurde.

Als Jaden

nach dem Duell mit Aster
verschwand, suchte Chazz seinen Freund und Rivalen genauso wie
Syrus
, jede Nacht bis er auf
Sartorius
traf. Dieser bemerkte das Chazz dieselbe Fähigkeit hat wie
Jaden
: Duellgeister sehen.
Sartorius
forderte ihn zum Duell. Während des Duells unterzieht er Chazz einer Gehirnwäsche, so das Chazz nachdem er verloren hatte sich
Sartorius
, und daher der
Gesellschafft des Lichts
anschliehst. Als man Chazz am Tag danach sieht hat er seinen schwarzen Mantel abgelegt, und trägt weiße Sachen. Er sagt seinen ehemaligen Freunden, das er erleuchtet wurde, und das Licht gesehen hat, also der
Gesellschaft des Lichts
beigetreten ist. Chazz erzählte auch Aster kurz vor seinem dritten Duell mit
Jaden
von seinem treffen mit Satorius, doch wusste
Aster
nichts von der Gesellschaft, da
Sartorius
ihm nicht ein Wort von der Gesellschaft erzählt hatte. Chazz erobert in seinem Wahn die gesamte
Obelisk Blue
Unterkunft, und macht jeden der sich ihm in den Weg stellt zu einem Mitglied der Gesellschaft nachdem er ihn besiegt. Danach strich er mit den anderen die Unterkunft weiß an. Als
Alexis
ihn stellen möchte, nimmt es ein böses Ende für sie. Da Chazz' Deck von
Sartorius
mit einem stück von seiner Macht versehen wurde, wurde auch
Alexis
während des Duells mit Chazz hypnotisiert, und trat nach ihrer Niederlage auch der Gesellschaft bei. Chazz wurde zur rechten Hand von Satorius und besiegte auch
Bastion
im Duell, der sich daraufhin ebenfalls der Gesellschaft anschloss(jedoch nicht so überzeugt wie Chazz). Daraufhin entledigte er sich seinen Ojama Karten weil sie ihm zu schwach schienen, und erhielt ein neues Deck von
Sartorius
. Als er dann im GX-Tunier
Jaden
herausfordert, setzte dieser Chazz Ojama-Karten ein und erinnerte ihn daran wer er war, und kann ihn letztendlich aus der Hypnose befreien.
Chazz kann sich an nichts erinnern was er unter
Sartorius
Kontrolle getan hat, doch erinnert sich an einen Teil davon, als
Jaden
& Co ihm von dem Duell mit
Alexis
erzählen. Danach schwor er
Alexis
zu befreien so wie es
Jaden
für ihn getan hatte. Doch forderte
Alexis
Jadenheraus
weshalb ihm Chazz eine Karte überreichte, genauso wie
Atticus
mit denen es Jaden schaft Alexis ebenfalls aus
Sartorius
Macht zu befreien. Da
Jaden
Chazz alle Medallien überlassen hatte obwohl gegen ihn gewonnen hatte (mit der Begründung Chazz wäre nicht er selbst gewesen während des Duells) hatte Chazz die meisten gesammelt. Danach machte er während
Jaden
und Aster mit
Sartorius
beschäftigt waren, alle anderen Duellanten der
weißen Unterkunft
fertig, danach noch
Blair
die
Syrus
und
Alexis
aus dem Vorjahr kannten. Chazz wurde deshalb zum Sieger des GX-Tuniers erklärt weil es keine Gegner mehr für ihn gab (das lag unterderem daran das
Zane
gegangen war weil ihm langweilig war und
Syrus
,
Hassleberry
,
Jaden
und
Aster
bei
Sartorius
waren).
In der 3. Staffel leitet Chazz die ehemaligen Studenten von der Gesellschaft des Lichts an
Obelisk Blue
wieder blau an zu streichen. Er bildet sich sehr viel auf seinen GX-Tuniersieg ein. Es kommt auch zu einem Duell zwischen Chazz und
Adrian
wobei Chazz mal wieder beweisen wollte das er der beste ist doch Chazz verlor das Duell.
Später konnte er sich in der anderen Dimension mit einigen
Duellzombies
herum schlagen und besiegte auch viele wurde aber am ende mit seinen Ojamas selbst zu einem. Als solcher versuchter er unter anderem auch Jaden im Duell zu schlagen verlor aber wieder. Als sie aus der Dimension raus waren wurde er wieder er selbst und hielt Jaden auf alleine nach Jesse in der Welt der Monster zu suchen und konnte ihn mit den anderen überreden sich, Alexis, Hasselberry, Axel und Jim mit zunehmen.
In der Welt der Monster wurden, nachdem Jaden Zure geschlagen hatte, Chazz, Alexis, Hasselberry und Atticus entführt. Sie wurden zu
Brron, verrückter König der Finsteren Welt
gebracht. Dieser duellierte sich danach mit Jaden und schickte sie zu den Sternen. Als erstes nahm er Chazz und die anderen drei später. Der Duellgeist des gelben Ojama konnte irgendwie entkommen und fand Syrus. Die anderen beiden Ojamas wurden aber mit Chazz vernichtet. Als aber
Syrus
in eine dunkle Wolke flog um Jaden zu folgen der auf dem Weg war sich mit Yubel zu duellieren traff er auf Chazz und die zwei übrigen Ojamas die ihn ziemlich nerven. Chazz wird wie er erklärt wie alle anderen in einer dunklen Zwischenwelt gefangen gehalten von
Yubel
. Jaden müsse nur
Yubel
besiegen damit sie endlich frei kommen würden. Nachdem sich Jaden opferte im Duell gegen Yubel. Stellte Yubel in den Welten wieder Ordnung her, befreite Chazz, Aster, Alexis, Hassleberry, Jim, Austin und Atticus aus der Zwischendimension und schickte sie zurück zur Duellakademie in die normale Welt.

Inhaltsverzeichnis

Verschiedenes

Deck

Chazz-Deck hatte wohl mit Abstand die meisten Veränderungen in der gesamten Geschichte von Yugioh und Yugioh GX gemacht.

  1. Am anfang hatte er ein Chthonian
    -Deck.
  2. Dann bekam er von Crowler viele seltene Karten geschenkt damit er Jaden besiegen kann unter anderem die VWXYZ
    -Maschinen-Monster.
  3. Danach als er zu Nordakademie kam holte er sich aus der gegend viele Karten da er sein altes Deck nicht mehr hatte so kam er auch zu gelber Ojama. Weil er aber der beste Student der Nordakademie war bekam er auch die besten Karten so bekam er seine bewaffneten Drachen.
  4. Dann hat er noch, als er wieder auf der Duellakademie war, im stillgelegten Brunnen sich viele schwache aber effekt starke Monsterkarten geholt und die zwei restlichen Ojamas in grün und schwarz (Danach hatter er so viele Duellgeister bei sich im Zimmer das er immer mit Ohrstöpsel schlafen muss).
  5. Seitdem hat sich Chazz sein Deck um seine Ojamas auf gebaut und besitzt damit ein Ojama-Deck die anderen Monster aus hat er aber noch drin wie z.b. den bewaffneten Drachen Lv.10 damit er auch in Offensive immer noch stark bleibt.
  6. Als er für Satorius arbeitete bekam er von ihm ein Weißer Ritter
    -Deck mit dem er viele Duellanten schlug während des GX-Turniers. Doch als er wieder er selbst war benutzte er wieder sein altes
    Ojama
    -Deck.

Die Seite Chazz-Themendeck

, behandelt alle von ihm gespielten Karten.

Karten die er benutzt die es real aber nicht gibt

Karten die er im Manga benutzt die es real aber nicht gibt

Beste Monsterkarten

Bewaffneter Drache LV7.jpg

Bewaffneter Drache LV 10.png
Infernaler Entflammer.jpg
XYZ-Kanonendrache.png
VWXYZ-Drachenkatapultkanone.png




Charaktere
Hauptcharakter
Nebencharaktere
Syrus Truesdale
,
Zane Truesdale
,
Bastion Misawa
, Chazz Princeton,
Alexis Rhodes
,
Dr. Vellian Crowler
,
Chumley Huffington
,
Czar
,
Professor Banner
,
Mindy
,
Jasmin
,
Kanzler Sheppard
,
Dorethie
,
Blair Flannigan
,
Kanzler Foster
,
Fonda Fontaine
,
Atticus Rhodes
,
Tania
,
Jean Luis Bonaparte
,
Aster Phoenix
,
Tyranno Hassleberry
,
Sartorius
,
Sarina
,
Prinz Ojin
,
Maximilian Pegasus
,
Professor Eisenstein
,
Jim Crocodile Cook
,
Axel Brodie
,
Jesse Andersen
,
Marcel Bonaparte
,
Echo
,
Yusuke Fujiwara
,
Honesto
,
Tagio Sorano
Bösewichte
Slade Princeton
,
Jagger Princeton
,
Schattenreiter
,
Nightshroud
,
Titan
,
Kagemaru
,
Licht der Zerstörung
,
Frost
,
Thunder
,
Blaze
,
T-Bone
,
D
,
Professor Viper
,
Professor Stein
,
Adrian Gecko
,
Trapper
,
Yubel
,
Finstere Armee
,
Der Oberste König
,
Mr. T